Drehflügel-LiDAR

Seit mehr als 20 Jahren führen wir LiDAR-Vermessungen durch. Unser leistungsstarkes Drehflügel-LiDAR-System verfügt über Doppelstrahl-Scanningtechnologie mit rotierendem und linearem Scanmuster und liefert überaus detailreiche Ergebnisse.

Das System ist nicht nur in der Lage, sehr detailreiche LiDAR-Vermessungen durchzuführen, sondern kann in einem einzigen Flug hochauflösende Schräg- und Senkrechtbildaufnahmen erstellen.

Für die Datenverarbeitung verwenden wir ein TEPP 7 LiDAR-System. Es liefert vollständige Wellenform-Ergebnisse mit hervorragendem Detailgrad und einer Genauigkeit im Zentimeterbereich. Diese System umfasst als Gesamtlösung eine hochauflösende Kamera, die entsprechendes Bildmaterial liefern kann.

Drehflügel-LiDAR eignet sich hervorragend für die Kartierung von Korridoren oder kleineren Gebieten in denen besonders hochauflösende Daten benötigt werden. Die geringere Fluggeschwindigkeit eines Helikopters ist dabei ein großer Vorteil. Autobahngesellschaften, der Schienenverkehrsgesellschaften und Versorgungsunternehmen konnten die Vorteile dieser Lösung bereits für sich nutzen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Drehflügel-LiDAR zu erfahren und Ihre Anforderungen zu besprechen.

LiDAR-System

LiDAR-Scanner
Hohe Laserpuls-Wiederholungsraten bis zu 200 kHz
Bis zu 167.000 Messungen/Sekunde am Boden
Hoch Scangeschwindigkeit von 200 Linien pro Sekunde
Breites Bildfeld des Scanners von bis zu 60°

Kamera
Infrarot- und RGB-Fähigkeiten
Stereo-Bildgebung
FMC (Forward Motion Control)

Positionierung (GPS/IMU)
Applanix POS AV 510 mit GLONASS-Möglichkeiten
Zusätzliche Sensoren
Video / Schrägbild / hyperspektral

Vorteile

Schnelle Erfassung
Dieses System bietet durch den Einsatz einer hohen Laserfrequenz die perfekte Kombination aus hoher Auflösung und hoher Geschwindigkeit.

Hohe Präzision
Erreichung einer hohen Punktdichte; der Detailgrad der Ergebnisse erfüllt die hohen Anforderungen der Branche.

Kostengünstig
Reduzierung von kostspieligen und beeinträchtigende Arbeiten am Boden, sichere Erfassung aller Bestände aus der Ferne.

Simultane Bildgebung
Aufnahme von sehr hochauflösenden LiDAR-Daten und ergänzendem Bildmaterial.

Systemspezifikationen

Typische Bilderfassungsgeschwindigkeit 40 bis 70 Knoten
Registrierte Laserpulse Bis zu 266 kHz
Integriertes Kamerasystem Bis zu 60 Megapixels bei RGB- und NIR-Kanälen
Flughöhe (über dem Boden) Zwischen 150 m und 750 m (größere Höhen möglich mit Starrflügel-Plattformen)
Vertikale Genauigkeit (RMSE) 2 cm (abhängig von Geländeaufnahme)
Horizontale Genauigkeit (RMSE) 5 cm (abhängig von Geländeaufnahme)
Bildauflösung (GSD) Bis zu 2 cm bei niedrigen Flughöhen möglich
 

Anmerkung: Diese Tabelle bezieht sich auf unter optimalen Bedingungen mögliche Leistungsparameter. Durch das modulare Design des Systems kann die tatsächliche Leistung in Abhängigkeit der Kunden- und Projektanforderungen abweichen.

events