Schrägbildaufnahmen

Die Erfassung und Verarbeitung von Schrägbildaufnahmen gehört seit 2005 zu unseren Geschäftsfeldern. Seitdem haben wir europaweit mehr als 1.000 Städte und zahllose weitere Datensammlungen erfasst. Mit unserem Schrägluftbild-Kamerasystem können wir Gebiete egal welcher Größe von 4 cm bis 25 cm GSD erfassen.

Details am Boden sind in Schrägbildaufnahmen deutlich besser sichtbar als in herkömmlichen Senkrechtaufnahmen. Die Möglichkeit, ein Objekt von allen vier Seiten betrachten zu können vermittelt mehr Details und ein besseres Verständnis des Gebiets.

Installiert in einem Starrflügel-Flugzeug kann das System große Gebiete schnell und effizient erfassen und darüber hinaus in niedrigeren Höhen mit besserer Auflösung aufnehmen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Schrägbildaufnahmen zu erfahren und Ihre Anforderungen zu besprechen.

Vorteile

Schnelle Erfassung
Wie für herkömmliche Luftbildaufnahmen auch können wir mit einer Starrflügel-Lösung sehr schnell große Gebiete abfliegen.

Hohe Auflösung
Aufnahmeauflösung von 4 cm bis 20 cm GSD. Wir können alle Anforderungen erfüllen.

Schnelle Mobilisierung
Dank unseres Starrflügelflugzeugs erreichen wir den Einsatzort für jedes Projekt schnell und effizient.

Ergänzende Produkte
Schrägbildaufnahmen sind eine großartige Quelle für ergänzende Produkte, wie zum Beispiel digitale Geländemodelle (DTM), Kartierungen oder sogar 3D-Modelle.

Anwendungen

Kommunalverwaltung
Verschiedene Standortansichten bieten umfangreiche Daten für die Erstellung von Berichten zur Planung und Bestandsinventarisierung.

Notfalldienstleistungen
Die Möglichkeit, das Bildmaterial direkt zu sichten, zu messen und zu kommentieren macht es zu einem idealen Werkzeug für Notfallteams, Veranstaltungsplaner und Sicherheitsdienste.

Immobilienverwaltung
Detailreiches Bildmaterial bietet eine Fülle an Informationen zu jedem Grundstück und verbessert dadurch generell die Verkaufschancen.

Versorgungsunternehmen und Infrastruktur
Schrägbildaufnahmen bieten Bestandsverwaltern eine visuelle Aufzeichnung und Information über jegliche potentielle Risiken für die Bestände.

Fähigkeiten

Unser aktuelles Schrägbild-System verwendet 5 Canon EOS 1DS Mark III Kameras mit 21 Megapixel. Raw CR2-Bildmaterial kann mit einem Auslöseintervall von 2,5 Sekunden aufgenommen werden, JPEG-Bildmaterial mit einem Auslöseintervall von 1 Sekunde. Der Vorteil von Bildmaterial im JPEG-Format ist seine geringe Datengröße: Das Bildmaterial kann in kürzerer Zeit auf das Laufwerk geschrieben werden und der Pilot kann deshalb schneller fliegen. Bei Flügen mit schlechten Lichtverhältnissen empfiehlt sich jedoch die Aufnahme von Raw-Bildmaterial.

Das Bildmaterial und die IMU-Daten werden während des Flugs auf ein 1 Terabyte SATA-Laufwerk und als Backup auf eine zweite Festplatte gespeichert, die bei der Flugzeugbesatzung bleibt bis die Daten für die Weiterverarbeitung an das entsprechende Büro geschickt bzw. archiviert wurde. Die Bildqualität kann während des Flugs vom Systembetreiber geprüft werden. Vorschaubilder können am Bildschirm gesichtet und einzelne Flugwege können gegebenenfalls erneut abgeflogen werden.

Das System verfügt über eine Strömungs- (automatische Anpassung) und Steigungskompensation (optional). Schräge Kamerawinkel werden bei Auftragseingang vermerkt und können 30 bis 60 Grad betragen. Alle Systeme von Cyient sind auf 45 Grad eingestellt. Dies verleiht dem Bildmaterial mehr Natürlichkeit und stellt die Konsistenz zu möglichen Bildaufnahmen früherer Jahre sicher.

Kameraspezifikationen

Kameras 5x Canon EOS 1D Mk III Kameras
Objektive 50 mm vertikal, 85 mm schräg
Bildgröße 5.616 x 3.744 Pixel (21 mp)
Schräger Kamerawinkel Fester Winkel bei 45 Grad, Konfiguration von 30 bis 60 Grad möglich
In-Flight-Speicher 2 1-Terabyte-Laufwerke
Höhe Maximal 4.000 m (13.000 Fuß)
IMU Integrierte Applanix POSAV 310
events