News and Events

CYIENT GRÜNDER BVR MOHAN REDDY BEI DEN 26. HYSEA ANNUAL AWARDS FÜR SEIN LEBENSWERK GEEHRT

Die Auszeichnung würdigt den außergewöhnlichen Beitrag, den Mohan Reddy für das Wachstum der IT&ITES-Branche geleistet hat. Ferner erhielt das Unternehmen den Top IT/ITES Exporter Award in der 1-Mrd-Rupien-Exportkategorie

Hyderabad, 27. Juli 2018: Cyient, globaler Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Konstruktion, Fertigung, Geodaten, Netzwerke und Operations Management, hat heute mitgeteilt, dass BVR Mohan Reddy, , Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, bei der 26. Auflage der von der Hyderabad Software Enterprises Association (HYSEA) veranstalteten Annual Industry Awards 2018 mit dem renommierten Lifetime Achievement Award ausgezeichnet wurde. Preisträger Mohan Reddy ist Gründer des größten IT- & ITES-Unternehmens in den Telugu sprechenden Bundesstaaten Telangana und Andhra Pradesh und wurde für seine zahlreichen Branchenbeiträge in den letzten drei Jahrzehnten geehrt. Ferner erhielt Cyient den Top IT/ITES Exporter Award in der 1-Mrd-Rupien-Exportkategorie. Krishna Bodanapu, Managing Director & CEO von Cyient, nahm die Auszeichnung im Namen des Unternehmens in Empfang.

Mohan Reddy erhielt die Auszeichnung von Indiens Vizepräsident Shri M Venkaiah Naidu, der als Ehrengast anwesend war. Als Selfmade-Unternehmer, Visionär und Innovator hat Mohan Reddy Cyient unermüdlich zu einem nachhaltigen Weltkonzern geformt, der mehr als 15.000 Mitarbeiter an 47 Standorten in 21 Ländern beschäftigt. Zudem hat er die Telugu sprechenden Bundesstaaten Telangana und Andhra Pradesh fest auf der IT-Weltkarte etabliert.

Er ist ein Wegbereiter, der sich nachdrücklich für ein förderliches politisches Umfeld eingesetzt und der Branche bei zahlreichen Foren eine Stimme gegeben hat. Vor drei Jahrzehnten hat Mohan Reddy das Fundament für ER&D-Dienstleistungen in Indien gelegt. Seiner Leidenschaft für das Unternehmertum ist es zu verdanken, dass er von Anfang an diverse Start-ups begleitet und unterstützt hat. Im Wissen um die Macht von Bildung hat sich Mohan Reddy um die technische Ausbildung im Land verdient gemacht. Er ist von dem Wunsch getrieben, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Unter seiner kundigen Leitung hat die Cyient Foundation phänomenale Arbeit geleistet – mit Ausbildungsprogrammen und erschwinglichen Gesundheitsdiensten für unterversorgte Teile der Gesellschaft.

Den Erhalt der Auszeichnung kommentierte Mohan Reddy wie folgt: „Es ist mir eine Ehre, diesen renommierten Preis von der HYSEA zu erhalten. In den letzten drei Jahrzehnten hat die HYSEA eine Schlüsselrolle bei der Förderung der IT- und ITES-Industrie gespielt, und ich bin froh, meinen Beitrag dazu geleistet zu haben. Doch was uns hierher gebracht hat, wird uns nicht in die Zukunft bringen. Die Branche steht vor einem großen Wandel, der die Folge rascher technologischer Fortschritte ist, und wird ein nie dagewesenes Wachstum erleben. Um diese Chance zu nutzen und den Wandel voranzutreiben, muss unsere Branche zu einem Innovationsmittelpunkt mit begabten Fachkräften und ehrgeizigen Unternehmern werden.

“Beim jährlich stattfindenden HYSEA Annual Day würdigen HYSEA und STPI-Hyderabad die Leistungen der in Hyderabad ansässigen IT- und ITES-Unternehmen. Bei den Auszeichnungen berücksichtigt werden unter anderem die Kategorien „Produktivität“, „Produktentwicklung“ und „Best Practices in CSR“. Hinzu kommen Preise für Exporterträge im jeweiligen Bilanzjahr. Die Vergabe der Exportauszeichnungen erfolgt in getrennten Kategorien für SMEs und etablierte Organisationen (Kategorie Indien und MNC/GIC). Im Bilanzjahr 2018 zählt Cyient zu den führenden IT/ITES-Exporteuren aus Hyderabad und erhielt deshalb die Auszeichnung „Top IT/ ITES Exporter“ in der 1-Mrd-Rupien-Kategorie.

For media inquiries, write to press(at)cyient.com