Plankostenanalyse

Unsere Dienstleistungen im Bereich Plankosten unterstützen bei der Preisfindung für Produkte und Komponenten auf Grundlage der Kosten für Rohmaterial, Fertigung und weiterer Betriebskosten. Wir haben Plankostenmodelle für Microsoft Excel entwickelt, um die Merkmale Cost-to-Feature und Cost-to-Function eines gegebenen Produkts oder einer Komponente zu bewerten. Unser Angebot enthält Plankosten-Dienstleistungen für den gesamten Produktlebenszyklus, von der Konstruktion bis zur Lieferkette. Zur Durchführung der Plankostenanalyse implementieren wir sowohl herkömmliche Verfahren (wie Zeit- und Materialstudien, Prozesskostenrechnung usw.) als auch wissenschaftliche Methoden (mit Tools wie aPriori, DFMA usw.). Wir bieten Plankostenanalyse in mehreren Bereichen:

  • Detailanalyse und -berichte für das Benchmarking
  • Plankosteninformationen für diverse Entwurfsiterationen (Design-to-Cost)
  • Untersuchung alternativer Herstellungsmethoden mittels Plankostendaten
  • Unterstützung faktenbasierter Verhandlungen
  • Kostenoptimierung auf Grundlage von Plankostenmodellen

So unterstützen wir Sie

  • Entwicklung firmeneigener Plankosten-Tools für verschiedene Kategorien (Bleche, Schweißkonstruktion usw.) und Fertigungsprozesse
  • Kenntnis von Fertigungsprozessen und Kostenstrukturen in verschiedenen geografischen Regionen für eine exakte Modellierung der Plankosten

Kurzüberblick

  • Team aus über 50 Ingenieuren mit umfassenden Fachkenntnissen und einer Berufserfahrung von durchschnittlich mehr als sieben Jahren in der Planung von Fertigungskosten
  • Knowhow in der Arbeit mit den folgenden Tools: DFMA, Boothroyd Dewhurst, aPriori, SEER, Costimator und MS Excel-basierter Tools
  • Profundes Wissen über Kunststoffe, Elektronik, Bleche, Standardartikel, Gussteile, Spritzgussformen, Schweißkonstruktionen, Hydraulik und Elektrik
events