Baubestand-Engineering und Dokumentation

Die Dienstleistung des Baubestand-Engineerings und Dokumentation befasst sich am Standort einer bestehenden Anlage mit der endgültigen Dokumentation und der Aktualisierung der Zeichnungen. Bei Cyient verfolgen wir bei der Durchführung disziplinspezifischer Standortuntersuchungen (Messungen, Scans, Skizzen) durch, der Versionierung von Zeichnungen und Dokumentationen sowie der Aktualisierung der 3D-Modelle, Zeichnungen und Dokumente einen multidisziplinären Ansatz.

So unterstützen wir Sie

  • Erfahrung im Baubestand-Engineering von Neuerschließungen als auch für bestehende Anlagen
  • Zertifizierte Konstrukteure für die Durchführung von Standortuntersuchungen gemäß den Anforderungen der Branche
  • Zugriff auf die neuesten Technologien wie Laser-Scans zur Verringerung von Zeit- und Arbeitsaufwand bei der Untersuchung sowie zur Verbesserung der Genauigkeit
  • Erfahrung mit kommerziellen Dokumentenmanagementsystemen wie ProARC, PDS und PDMS sowie in der Entwicklung kundenspezifischer und spezieller Dokumentenmanagementsysteme

Kurzüberblick

  • Mehr als 300 Konstrukteure mit durchschnittlich acht Jahren Erfahrung, Unterstützung von Projekten auf verschiedenen Ebenen für Offshore-Plattformen, Bohranlagen, Kernkraftwerke, Anlageeinheiten und Aufbereitungsanlagen
  • In den letzten 10 Jahren haben wir die Übereinstimmung mit norwegischen, amerikanischen, australischen, europäischen und deutschen Gesetzen und Standards sichergestellt
  • Einige der größeren Programme, die wir mit Baubestand-Engineering unterstützen konnten:
    • Offshore: Discoverer Champion, Stjerne, Helihanger, SVM, Snorre A
    • Onshore: Yara Pilbara, Dampier Salt, Rio Tinto, BHP, Warrego
events