News and Events
Herr BVR Mohan Reddy als Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland ernannt

Die Bundesrepublik Deutschland hat in Hyderabad einen Honorarkonsul für die Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana ernannt. Diese Ernennung wird die indo-deutschen Beziehungen in den Bereichen Industrie, Bildung, Kompetenzentwicklung und Kultur weiter festigen

Hyderabad, 5. Oktober 2016: Herr BVR Mohan Reddy, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Cyient Ltd., wurde als der Honorarnkonsul der Bundesrepublik Deutschland ernannt. Die Ernennung wurde in Anwesenheit des deutschen Botschafters in Indien, H.E. Dr. Martin Ney, des Generalkonsuls für Andhra Pradesh, Tamil Nadu, Puducherry und Telangana (mit Wohnsitz in Chennai) Herr. Achim Fabig und anderer Würdenträger offiziell bekannt gemacht.

Als ein Honorarkonsul wird Herr Mohan Reddy auf die weitere Festigung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Nationen im Sinne der Förderung der Bildung, Industrie und des Handels, der Erleichterung von Investitionen und eines Bildungsaustauschs sowie der Mehrung des Wohlwollens hinarbeiten. Das Büro des Honorarkonsuls wird in den Bundesstaaten Andhra Pradesh und Telangana auch begrenzt Hilfe leisten und die deutschen Bürger in den beiden Bundesstaaten unterstützen.

Bei diesem Anlass hielt der deutsche Botschafter in Indien H.E. Dr. Martin Ney eine Rede und sagte: “Deutschland hat eine gut etablierte diplomatische wie konsularische Präsenz in Indien. Neben der diplomatischen Mission – der Botschaft in Delhi – sind vier Generalkonsulate über den Subkontinent verteilt. Es ist meine Ehre bekannt zu geben, dass wir ein neues Mitglied willkommen heißen – da Mohan Reddy es liebenswürdig akzeptiert hat, als Honorarkonsul Deutschlands in Hyderabad zu dienen. Er hat sich durch seinen Beitrag zur gesellschaftlichen Verantwortung und den Aufbau enger Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern einen außergewöhnlichen Namen gemacht.”

Herr Achim Fabig, Generalkonsul für Telangana, Andhra Pradesh, Tamil Nadu und Puducherry, sagte: “Die Ernennung von Mohan Reddy wird uns erlauben, unser Engagement und unsere Aktivitäten in Telangana und Andhra Pradesh auszuweiten und zu vertiefen. Es ist unser Glück, dass Mohan Reddy sich nach wie vor stark für die Angelegenheiten im Kern unserer bilateralen Beziehungen engagiert.”

Als Herr Mohan Reddy diese angesehene Stelle erhielt, sagte er: “Ich erachte es als eine besondere Ehre, als Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland ernannt worden zu sein. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner Indiens in der Europäischen Union und unsere Länder teilen eine strategische Partnerschaft. Ich schätze meine enge Beziehung zu Deutschland seit mehr als zwei Jahrzehnten und freue mich darauf, unsere Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und Kultur in den Bundesstaaten Telangana und Andhra Pradesh weiter zu festigen.”

Diese Ernennung des Honorarkonsuls, gerade einmal die zweite derartige Ernennung durch Deutschland in Indien, findet zu einer Zeit statt, in der Deutschland danach trachtet, die indo-deutsche Zusammenarbeit in mehreren Bereichen wie Industrie, Bildung, Kompetenzentwicklung und Nachhaltigkeit zu festigen.

Die Bundesstaaten Telangana und Andhra Pradesh sind nicht nur die Spitzenreiter bei der Umsetzung vieler Initiativen des Premierministers Modi wie Digital India, Swachh Bharat, Make in India etc., sondern weisen auch die aktivsten Industrieinteraktionen auf. Herr Reddy, als Gründer und Vorsitzender von Cyient, ehemaliger Vorsitzender von NASSCOM, ist eine bekannte öffentliche Persönlichkeit sowie ein Wirtschaftsführer mit einem makellosen Ruf im ganzen Land. Er ist ein großer Befürworter der indischen Zusammenarbeit mit Deutschland und im Wesentlichen der Europäischen Union. Es scheint daher nur passend, dass Herr Reddy von der Deutschen Botschaft als der Honorarkonsul für die Bundesstaaten Telangana und Andhra Pradesh ausgewählt wurde.

Deutschland ist zurzeit Indiens größter Handelspartner in Europa und ist regelmäßig unter den ersten zehn weltweiten Handelspartnern Indiens gewesen. Der indo-deutsche bilaterale Handel im Jahr 2015 wurde auf 17,33 Milliarden Euro geschätzt. Deutschland ist der siebtgrößte ausländische Direktinvestor in Indien seit 2000. Diese Ernennung wird der bestehendes indo-deutschen Zusammenarbeit Auftrieb geben.

Media Contacts

Indien
Anirban Sanyal
+91 98481 70111
anirban.sanyal(@)cyient.com

APAC
Nathan Sawicki
+61 430 611 770
nathan.sawicki(@)cyient.com

Nordamerika
Jennifer Davila
+1 703 447 4499
jennifer.davila(@)cyient.com

EMEA
Darshini Perera
+44 7827 888077
darshini.perera(@)cyient.com