News and Events
Infotech von Boeing zum zweiten Mal als “Zulieferer des Jahres“ ausgezeichnet

San Diego, Kalifornien, 23. April 2013 – Infotech Enterprises wurde von The Boeing Company als Zulieferer des Jahres in der Kategorie “International” ausgezeichnet. Infotech war eines von 16 Unternehmen und einer Universität, die für herausragende Leistung in der Zusammenarbeit mit Boeing geehrt wurden.
Im Januar 2013 erfuhr Infotech, dass es eines von 594 Unternehmen war, das mit dem “Boeing Performance Excellence Award” ausgezeichnet wurde – zum dritten Mal in Folge. Die Auszeichnung als “Boeing-Zulieferer des Jahres” ist eine weitere Anerkennung der überragenden Leistung und zeichnet diese Gruppe von Gewinnern als die Besten der Besten.

“In Hinblick auf das aktuell schwierige Geschäftsumfeld ist eine agile Zulieferkette, die kontinuierlich herausragende Leistungen bringt, entscheidend”, sagte Jack House, Vice President Lieferantenmanagement bei Boeing Defense, Space & Security und Leiter des unternehmensweiten Lieferantenmanagement-Programms. “Die Zulieferer, die als Boeing-Zulieferer des Jahres ausgezeichnet wurden, haben herausragendes Engagement gezeigt, um unseren Kunden Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität und größtem Wert anzubieten und dabei gleichzeitig die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen der Kunden zu erfüllen.”

Die diesjährigen Gewinner repräsentieren eine Elite-Gruppe unter mehr als 11.000 aktiven Boeing-Zulieferern aus nahezu 52 Ländern weltweit. Die Auswahl basierte auf strengen Leistungskriterien für Qualität, Lieferleistung, Kosten, Umweltinitiativen, Kundenservice und fachliche Kompetenz. Infotech wurde bereits zum zweiten Mal in drei Jahren von The Boeing Company als “Zulieferer des Jahres” ausgezeichnet.

Die Zusammenarbeit von Infotech Enterprises mit Boeing beinhaltet die Erbringung spezialisierter Lösungen für Entwicklung und Entwurfsautomatisierung für Programme in den Bereichen Verkehrsflugzeuge und Verteidigung, einschließlich 747-8 (Fracht- und Passagierflugzeuge), 787-9, 767, 747, F-18, A-10,CH-47 und F-15. Infotech liefert für Boeing eine Vielzahl an Entwicklungsdienstleistungen und –lösungen nebst Projektmanagementkompetenz, schwerpunktmäßig in den Bereichen Flugzeugstrukturen, Lebensdauer und Schadenstoleranz, Datenkonvertierung für Legacy Programme, Ausfallsicherheit und Software Services. Infotech bietet darüber hinaus Unterstützung in den Bereichen Fertigungstechnik und Bordwand für das 787-Programm. Infotech ist heute der größte verlängerte Arm der Engineering-Bereiche verschiedener globaler OEMs aus dem Luft- und Raumfahrtbereich und bietet durchgängige Dienstleistungen für komplexe globale Entwicklungsherausforderungen.

“Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung von Boeing, die unser unternehmensweites Engagement für Kundenzufriedenheit hervorhebt. Unser Ziel ist es, vertrauensvolle Partnerschaften mit unseren Kunden aufzubauen, um die Wertsteigerung innerhalb ihrer Organisationen durch kontinuierliche Verbesserungen in den Bereichen Qualität und Produktivität über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg zu unterstützen”, sagte BVR Mohan Reddy, Gründer und Vorsitzender von Infotech Enterprises.

Weitere Informationen zur Auszeichnung “Boeing-Zulieferer des Jahres” sowie die komplette Liste der Preisträger finden Sie unterhttp://boeing.mediaroom.com/index.php?s=43.

Über Infotech Enterprises

Infotech Enterprises stellt großen Unternehmen aus aller Welt führende Entwicklungslösungen, einschließlich Produktentwicklung und Lebenszyklus-Support, Prozess- und Netzwerkentwicklung sowie Content Engineering, bereit. Über zwanzig Jahre an kontinuierlichem Wachstum haben ein “globales Bereitstellungs- und Collaborative Engineering”-Modell ergeben, das messbare und beträchtliche Nutzenversprechen für die Kunden von Infotech ermöglicht. Infotech Enterprises ist der ideale Partner, unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen innovative Produkte schneller entwickeln, Forschungs-/ Entwicklungskosten optimieren, den Marktanteil erhöhen oder die Effizienz der Betriebsabläufe verbessern bzw. die Rendite von Netzwerkinvestitionen maximieren möchte.

Das globale Collaborative Engineering Modell von Infotech hilft Flugzeugherstellern dabei, sich innovativ Wettbewerbsvorteile zu schaffen, während ihr geistiges Eigentum geschützt wird. Die stabilen Prozesse von Infotech und der Fokus auf Produktivitätssteigerung haben bereits vielen großen Flugzeugherstellern weltweit zu gewichtsoptimierten Lösungen, kürzeren Umlaufzeiten und verbessertem Erfolg verholfen.

Infotech beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Mit unseren erstklassigen Implementierungszentren in Nordamerika, Europa, Nahost und im asiatisch-pazifischen Raum können wir unsere Kunden proaktiv unterstützen. Unsere Kunden kommen aus verschiedenen Industrien, z. B. Luft- und Raumfahrttechnik, Verbrauchsgüter, Energie, Medizintechnik, Schwermaschinenbau, Bergbau, Schienenverkehr, Halbleiter, Telekommunikation und Versorgungsunternehmen, und umfassen 22 “Fortune 500”-Unternehmen und 27 “Global 500”-Blue-Chip-Unternehmen.

Pressemeldung als PDF (217 KB)

Media Contact
Kshitij Sharma
Marketing Communications
Infotech Enterprises
kshitij.sharma(at)cyient.com