News and Events
Cyient Foundation arbeitet an vorderster Front, mehr Ingenieure erwerbsfähig zu machen und bringt Wohnvierteln digitales Empowerment, damit diese ein Teil von Digital India werden können.

Hyderabad, 9. September 2014 – Die Cyient Foundation (der CSR-Zweig von Cyient Ldt., eines der führenden indischen Unternehmen für Ingenieurdienstleistungen)hat den Start zweier ambitionierter Programme bekannt gegeben. Eines davon umfasst Qualifizierungsmaßnahmen, um mehr Absolventen von Ingenieursstudiengängen erwerbsfähig zu machen, das zweite dient dazu, nachbarschaftliche Gemeinden zu befähigen, aktiv bei Digital India mitzumachen. Beide Initiativen sind die ersten ihrer Art.

Mit dem ersten Programm, der Qualifizierungsinitiative der Stiftung, sollen über 3.500 Studenten aus 19 Ingenieurshochschulen der Rangstufe 2 zusätzlich geschult werden. Dieses Training bereitet die Studenten umfassend auf die Branche vor und wird von Global Talent Track (GTT) durchgeführt, einem führenden Schulungsunternehmen mit dem Fokus auf maßgeschneiderten Talententwicklungslösungen, die die Lücke zwischen Wissenschaft und beruflicher Praxis schließen helfen. Das zukunftsweisende Projekt verfolgt als langfristige Vision die Erhöhung der Erwerbsfähigkeit von Ingenieursstudenten und die Schaffung eines hochwertigen Talentepools. Darüber hinaus soll die Attraktivität Hyderabads durch den Zugriff auf diesen Talentepool gesteigert werden.

Dr. BVR Mohan Reddy, Gründer und Trustee der Cyient Foundation, meinte dazu: “Weniger als 25% der Ingenieursabsolventen finden geeignete Jobs. Die Cyient Foundation nimmt sich dieser Herausforderung an. Wir werden die Ingenieursstudenten mit hochklassigen Trainingsprogrammen umfassend aufbauen und sie mit branchenrelevanten Fähigkeiten ausstatten. Die Stiftung hat bereits 3.500 Studenten von 19 Ingenieurshochschulen in der Umgebung Hyderabads ausfindig gemacht. Dort sollen diese spezialisierten Schulungen angeboten werden. Dadurch können die Studenten ihre Fähigkeiten ausbauen, während Sie noch in der Ausbildung sind, und so ihre Chancen für den Arbeitsmarkt steigern.”

Die zweite Initiative der Stiftung, National Digital Literacy Mission (NDLM) genannt, zielt darauf ab, Nachbarschaftsgemeinden in die digitale Welt einzuführen und ihnen die Nutzung digitaler Bürgerdienste zu erleichtern. Diesen digital bewanderten Bürgern wird es möglich sein, an der “Digital India”-Initiative der Regierung aktiv zu partizipieren. Als Teil des Programms sollen 2.000 Gemeindemitglieder, eines aus jeder Familie, in der Bedienung eines Computers oder anderen digitalen Geräts (wie zum Beispiels eines Tablets) geschult werden. Dies beinhaltet natürlich auch die Nutzung des Internets zur Informationsbeschaffung, zum Senden und Empfangen von E-Mails und für den Zugriff auf diverse E-Government-Dienste. Die Schulungsmodule wurden von der NASSCOM Foundation entwickelt und decken Inhalte von Gesundheit, Bildung und Alphabetisierung bis hin zum Lebensunterhalt ab. Die Cyient Foundation wird zudem mit einer NGO zusammenarbeiten, die auf die Durchführung von Gemeindeentwicklungsprogrammen spezialisiert ist.

Über die NDLM sagte Dr. Reddy: “Das Programm wird benachteiligten Gemeinden sozial, kulturell und wirtschaftlich zugute kommen und richtet sich vor allem an Jugendliche und Frauen. In der Anfangsphase des Programms wird die Schulinfrastruktur im suburbanen Hyderabad genutzt, die von der Cyient Foundation übernommen wurde. Wir freuen uns sehr, an der neuen Digital India-Initiative der Regierung teilzunehmen.”

Cyient setzt seine Corporate Social Responsibility-Initiativen mithilfe der Cyient Foundation um. Seit ihrer Gründung vor 14 Jahren hat die Cyient Foundation (vormals Infotech Enterprises Charitable Trust) diverse soziale Programme entwickelt und möglich gemacht, einschließlich der Übernahme von 13 öffentlichen Schulen in Hyderabad, Kakinada und Noida. So konnten mehr als 10.000 benachteiligte Kinder unterstützt werden. Die Cyient Foundation hat zudem das Andhra Polytechnic College in Kakinada übernommen und hilft jährlich 2.000 Studenten beim Erwerb ihres Diploms, wobei besonders verdienstvolle Studierende Beschäftigungsmöglichkeiten erhalten. Die Ziele der Stiftung umfassen die Erleichterung des Zugangs zu hochklassiger Bildung, die Teilnahme an Projekten zu unternehmensorientierter sozialer Innovation, und die Investition in ökologische Entwicklungsprojekte.

Über Cyient Limited

Cyient Limited mit Sitz in Hyderabad (Indien) ist im Bereich der Engineering-, Networks- und Operations-Lösungen tätig. Mehr als 12.500 Mitarbeiter an 38 Standorten auf der ganzen Welt bringen ihr Fachwissen in einem Spektrum ein, das die Bereiche Aerospace, Consumer, Energie und Medizin, den Öl-, Gas- und Bergbausektor, die Schwermaschinen- und Halbleiterindustrie sowie die Bereiche Schienenverkehr, Energieversorgung und Kommunikation umfasst. Cyient arbeitet eng mit seinen Klienten zusammen, um sich auf künftige Anforderungen einzustellen und komplexe Probleme zu lösen. Das Unternehmen konnte auf diese Weise langfristige Partnerschaften mit Unternehmen in aller Welt schmieden und ist in der Lage, mehr zu leisten, seine Reichweite zu vergrößern und zu einer besseren Zukunft beizutragen.

Pressemitteilung als PDF

Media Contacts

Indien
Vinay Golla
+91 970 445 6210
vinay.golla(at)cyient.com

Nordamerika
Veronica Scotto
+1 773 501 5957
veronica.scotto(at)cyient.com

APAC
Subhash Tripathi
+61 450 245 005
subhash.tripathi(at)cyient.com

EMEA
Christopher Tapley
+49 7152 945244
christopher.tapley(at)cyient.com